Ehrenamtliche Rufbereitschaft

Die Erreichbarkeit unseres Frauenhauses rund um die Uhr ist nur möglich durch ehrenamtliches Engagement der Frauen des Vereins, aber auch anderer ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen.

Zusammen mit den sechs Mitarbeiterinnen des Frauenhauses und den beiden Mitarbeiterinnen der Anlaufstelle gewährleisten z.Zt. 11 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen, dass jede Nacht, sowie an allen Wochenenden und Feiertagen eine Mitarbeiterin erreichbar ist.

Ein großer Teil dieser Rufbereitschaft betrifft den Kontakt mit den Frauenhausbewohnerinnen (interne Rufbereitschaft)

Zur externen Rufbereitschaft gehört es vor allem, eine erste Ansprechpartnerin zu sein, Frauen - besonders in Krisensituationen - kurz zu beraten und zu informieren, Anfragen nach einer Aufnahme zu beantworten und gegebenenfalls auch eine Frau aufzunehmen.

Die Frauen, die diese ehrenamtliche Tätigkeit ausüben, werden ausführlich geschult, bevor sie das erste Mal einen Dienst übernehmen, und dann auch noch weiter begleitet.